Spende für Check your risk

Wo sind die Grenzen zwischen Risiko und Spaß? Wie kann ich verantwortungsvolle Entscheidungen treffen? - Um Themen wie diese geht es bei "Check your Risk", einer Initiative des J-DAV (dem Jugendverband des Deutschen Alpenvereins).

"Eine tolle Sache", findet Christoph Preis, der die Initiative darum mit einer Spende von 3000 Euro unterstützt hat. Bei der Scheckübergabe konnten alle Beteiligten sich gleich ein Bild von der Arbeit machen: Schon zum zweiten Mal waren die Trainer von Check your Risk nämlich nach Lindau, in den neuen Bikepark des Alpenvereins gekommen. Hier fand das Training mit Schülern verschiedener Lindauer Schulen statt. Aktuell mit einer Gruppe von 29 Buben und Mädchen des Bodenseegymnasiums, mit dabei : Sportlehrer Klaus Göttlicher. Zwei Vormittage lang konnten die Schüler und Schülerinnen ihr Talent auf dem Bike austesten, bergauf und bergab fahren, coole Sprünge wagen und dabei eben erfahren, wo ihre Grenzen sind - alles unter der Anleitung von drei ausgebildeten Trainern des Alpenvereins. Mit dabei auch Robert Lassahn, Projektleiter von Check your Risk. Zur Spendenübergabe waren auch Thomas Hummler, Vorsitzender des Lindauer Alpenvereins und Stephan Kraus, Stiftungsvorstand der VR-Stiftung. Gemeinsam freuten sie sich über das Medienecho, das die Inittative hervorgerufen hat, denn neben der Lokalzeitung war auch der Fernsehsender Allgäu TV in den Lindauer Bikepark gekommen, um über die Initiative zu berichten

Siehe Zeitungsartikel und hier noch ein Youtube Film 


  • 2015_07_Bikepark_20_kl
  • 2015_07_Bikepark_14_kl
  • 2015_07_Bikepark_16_kl
  • 2015_07_Bikepark_98_kl
  • 2015_07_Bikepark_21_kl
  • 2015_07_Bikepark_95_kl
  • 2015_07_Bikepark_15_kl


pdf20150725_Lindauer_Zeitung_Seite_18.pdf306 kB

 

Architekt Dipl.-Ing. FH
Christoph Preis
Schloss Moos
Anheggerstraße 53
88131 Lindau
Deutschland
Fon +49 (0) 83 82 - 40 96 40
Fax +49 (0) 83 82 - 40 95 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!