Bagger fliegt über Lindau

Für den Neubau eines Einfamilienhauses auf der Lindauer Insel war aufgrund der vorhandenen Bodenverhältnisse eine Tiefgründung mittels Pfählen notwendig.

Der Bauplatz befindet sich mitten in der Altstadt, in einer Baulücke in der Hinteren Fischergasse, die einzige Zufahrt dorthin hat nur eine Breite von 2,70 m. Zu wenig für den 28 Tonnen schweren Bagger, welcher die Pfähle einbringen sollte. Gelöst wurde das Problem mit einem großen Autokran, welcher den Bagger in einer spektakulären Aktion über die Häuser schweben ließ und ihn in Millimeterarbeit nach der Engstelle in die Hintere Fischergasse setzte. Nach nur 3 Tagen waren die 20 Gussrohrpfähle eingerammt und der Bagger wurde wieder auf dem "Luftweg" abgeholt.

  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_10
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_03
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_11
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_05
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_08
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_01
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_04
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_06
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_07
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_09
  • Bagger_fliegt_ueber_Linkau_02


Zum Video der Schwäbischen Zeitung >>

 

Architekt Dipl.-Ing. FH
Christoph Preis
Schloss Moos
Anheggerstraße 53
88131 Lindau
Deutschland
Fon +49 (0) 83 82 - 40 96 40
Fax +49 (0) 83 82 - 40 95 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!